Artikel

Brotzeitbrettchen

19.08.2019

Typisch Allgäu – Allgäuer Festwoche – Allgäuer Werkstätten: Die Werkstatt für Menschen mit Behinderung fertigte jetzt in Kooperation mit der Stadt Kempten knapp 700 Brotzeitbrettchen für die Festgäste im Stadttheater. Anlass war der 70. Geburtstag der Allgäuer Festwoche. Das Brettchen aus Esche mit dem Logo der Stadt Kempten wurde in der Schreinerei der Allgäuer Werkstätten gefertigt und danach in die blauen Stofftaschen der Stadt verpackt. Gemeinsam mit der Geschäftsleitung der Allgäuer Werkstätten verteilte Werkstatträtin Iris Roth das Stadtgeschenk an die Festgäste im Stadttheater – allen voran an Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker (Mitte), rechts Oberbürgermeister Thomas Kiechle, links Robert Walter, Werkstattleiter der Einrichtung Steufzgen. Der hohe Gast aus München hielt auch die Festansprache zur Jubiläums-Festwoche.

Foto: moriprint

Zurück