Eine willkommene Überraschung war auch in diesem Jahr wieder der Besuch des Helferkreises Bad Hindelang in den Allgäuer Werkstätten in Sonthofen.

Kempten/Radolfzell (mori). Bei der Verleihung des 23. Bundeskunstpreises für Menschen mit Behinderung hat Förderstättenmitarbeiterin Johanna Schmelzer einen verdienten 13. Platz gemacht.

Einen Tag lang tauschten sieben Mitarbeitende der Raiffeisenbank ihren dortigen Bürostuhl im Rahmen eines Talentmanagementprogramms mit einem Arbeitsplatz bei den Allgäuer Werkstätten.

Endlich wieder gesellig mit Kollegen und Kolleginnen zusammensitzen: nach zwei Jahren Pandemie fand jetzt erstmals wieder ein Sommerfest in der S-Werkstatt der Allgäuer Werkstätten statt.