Wir für Menschen mit Behinderung

Allgäuer Werkstätten - menschlich stark

Wir bieten Menschen mit Behinderung einen dauerhaften und sicheren Arbeitsplatz mit individueller Förderung und Wertschätzung.

Wir integrieren Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft und bieten ihnen Teilhabe an einem geregelten Arbeitsleben.

Nach unserem Selbverständnis und Leitbild steht der Mensch mit Behinderung im Zentrum unseres Handelns.

Wir stellen uns kompetent dem Markt

Geschäftsfelder der Allgäuer Werkstätten

Aufträge der freien Wirtschaft, die wir in höchster Qualität fertigen, helfen uns bei der Erfüllung unserer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe.

Inklusion bedeutet für uns die personenzentrierte, individuelle Teilhabe (PIT) am Arbeitsleben innerhalb und außerhalb der Werkstatt.

Unsere Palette an Geschäftsfeldern bietet unseren internen Kunden ein breites Angebot zur Teilhabe am Arbeitsleben.

 

Aktuelles

Mit geliehenen Skiern Gold geholt und statt 8,3 die 12,7 km lange Strecke gelaufen…. Die Geschichten am Rande machten diesmal die interne Sportlerehrung in den Allgäuer Werkstätten zu einem besonderen Ereignis! Immerhin sind es rund zehn Prozent der Beschäftigten in den verschiedenen Einrichtungen in Kempten und Sonthofen, die als Sportler erfolgreich sind. So lobte Geschäftsführer Michael Hauke auch im Namen des Verwaltungsrates bei der Feier in der Hauptstelle an der Zeppelinstraße die Außenwirkung, die die Sportler mit ihrem Engagement für die Werkstätten erzielen. „Sport verbindet. Das ist gelebte Inklusion!“ Sein Dank galt auch den ehrenamtlichen Unterstützern Werner Wurm (Trainer der Sonthofener Fußballer) und Michael Thönnessen (Trainer der Kemptener Kicker).

[Weiterlesen...]

Foto: moriprint

Kurzfilm